MTF mit Anhänger

Bezeichnung: Mannschaftstransportfahrzeug & Anhänger

Rufname: Florian Nidda 5-19

Besatzung: 1:8 (Gruppe)

Baujahr: 2008

Beladung: im Fahrzeug:

Absperrmaterial, Warnwesten

der Anhänger wird je Einsatz individuell nach Bedarf beladen:

1. Rollcontainer Tragkraftspritze (TS mit Zubehör)

2. Rollcontainer Schlauchmaterial (div. B- und C-Schläuche)

3. Rollcontainer technische Hilfeleistung

(Bindemittel, Warnschilder, Auffangbehälter, usw.)

4. Rollcontainer Mulde

 

Das MTW ist im Einsatzfall das nachrückende Einsatzfahrzeug.

Es dient primär für den Transport von weiteren Einsatzkräften zur Einsatzstelle. Je nach Einsatzstichwort bzw. Lage an der Einsatzstelle kann es mit dem Anhänger ergänzt werden, welcher dann mit den benötigten Gerätschaften beladen wird. Hierfür stehen spezielle Rollcontainer zur Verfügung. So wird z.B. bei einem Verkehrsunfall der Anhänger mit dem Rollcontainer technische Hilfeleistung beladen. Für größere Brände bzw. die Wasserentnahme offenes Gewässer stehen die Rollcontainer "Schlauchmaterial" und "Tragkraftspritze" zur Verfügung. Durch die vielfältigen Beladungunsmöglichkeiten des Anhängers ist es möglich, dass die Besatzung des MTF auch Einsatzstellen bzw. Einsatzabschnitte selbstständig abarbeiten kann. Dies ist z.B. bei Schadenslagen wie Unwettern vorteilhaft, wo meist mehrere Einsätze gleichzeitig anfallen.